Line Dance geht auch ohne Cowboyhüte


Poyenberg ist eine Gemeinde am Rande des Aukruger Naturparks, in der nicht nur das größte Irish Folk Festival im Norden stattfindet, sondern in der sich jeweils Montags und Mittwochs die Oak Tree Dancers Poyenberg zum Tanzen in der  Gaststätte „Zur Eiche“ treffen.

Die Oak Tree Dancers Poyenberg verdanken Ihren Namen der alten Eiche, die vor dieser Gaststätte steht.

Der Verein wurde 2006 gegründet. Inzwischen zählen zu den Oak Tree Dancers Poyenberg 30 Mitglieder.

 

Die Tänze werden mit unserer Trainerin nach festgelegten Choreos trocken, dass heißt ohne Musik,  Schritt für Schritt geübt bis der Tanz sitzt und alle nach der Musik tanzen können.

 

Auch wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt, bringt es der guten Stimmung keinen Abbruch. Es ist deutlich zu sehen, dass es allen jede Menge Spaß macht. 


Linedance trainiert Körper und Geist, hilft gegen Einsamkeit und schafft positive Atmosphäre. Linedance gibt es auf der ganzen Welt, es ist eine weltoffenen Gemeinschaft. 


Wer Interesse hat, bei den Oak Tree Dancers Poyenberg e.V. einmal rein zu schauen, ist jederzeit herzlich willkommen.